Magische Momente im Sonderzug "African Explorer"

Magische Momente im Sonderzug "African Explorer"

Am schönsten Ende der Welt befindet sich Kapstadt mit seiner unverwechselbaren Kulisse und dem majestätischen Tafelberg. Zwei Weltmeere umgeben die südafrikanische "Mother City" mit ihrem mediterranen Klima. 

Die Sonderzugreise Juwel der Wüste führt auf einer einmaligen Route von Kapstadt zu den berühmten Naturwundern Namibias. Diese Safari auf Schienen zeigt Ihnen schönste Naturwunder und die kulturelle Vielfalt dieses Kontinentes. 

Entdecken Sie auf dieser Sonderzugreise die legendäre Diamantenküste, den gewaltigen Fish River Canyon und die wunderschönen Nationalparks Namib-Naukluft und den willdreichen Etosha. In Windhoek und Swakopmund begeben Sie sich auf die Spuren der deutschen Kolonien und erleben eine einzigartige und unvergleichliche Reise.

Die Reise vom Indischen Ozean bis zu den Viktoriafällen verbindet gleich vier Länder miteinander: Südafrika, Swasiland, Mosambik und Simbabwe. Dieses Zugerlebnis zeigt Ihnen die Highlights, wie den Krüger Nationalpark und die Viktoriafälle aber auch die abgelegenen Ziele wie Maputo, Bulawayo und der Matobo-Nationalpark. 

Der African Explorer bietet maximal 92 Gästen Platz und verfügt über drei Abteilkategorien: Antilope, Elefant und Leopard. 

Antilope (4m²): In den 14 Abteilen dieser Kategorie befinden sich zwei untere Betten, ein Klapptisch mit darunterliegendem Waschbecken, Ventilator, Kleiderbügel, Safe und Steckdose (220V). Die Einzelabteile (2,5m²) haben ein unteres Bett. In den Waggons dieser Kategorie gibt es je fünf Doppel - und 2 Einzelabteile, eine Dusche sowie 2 Toiletten.

Elefant (7m²): Zusätzlich zur obigen Kategorie Antilope gibt es eine eigene Dusche, WC und eine Klimaanlage. Diese Abteile haben jeweils zwei Betten in L-Form (ein unteres und ein oberes Bett überlappend) oder ein Doppelbett.

Leopard (10m²): Zusätzlich zur Kategorie Elefant verfügen diese Abteile über eine kleine Sitzecke.

Die Mindestteilnehmerzahl für die Reisen beträgt 50 Personen. Die Ausflüge mit deutschsprachiger Reiseleitung finden in Mini-Bussen und in kleinen Gruppen zu maximal 12 Gästen statt. Erleben Sie berühmte und verborgene Natur- und Kulturschätze, begeben Sie sich auf eine der ausgedehnten Wildsafaris und erfahren Sie mehr über die wechselvolle Geschichte der bereisten Länder. Die Reisen werden von einem Bordarzt begleitet. 

Oder fahren Sie mit dem wohl prachtvollsten Zug der Welt - dem Rovos Rail - Pride of Africa durch Südafrika.

Wir erstellen Ihnen gerne Ihr individuelles Angebot. Oder erfahren Sie in unserem Reiseblog mehr von unseren Experten zum Thema Bahnreisen um die Welt.

Andrea-Christina Alteneichinger
Andrea-Christina Alteneichinger
Alserbachstraße 7
1090 Wien
+43 1 31 719 30-11