Reisebericht Mauritius

Türkisblaues Wasser, faszinierende Wasserfälle und Naturwunder soweit das Auge reicht – Unsere Reiseexpertin Sonja Christian berichtet von ihrem Besuch auf Mauritius:

 

Ausflugsziele & Must see´s auf Mauritius:

 

Heiliger See

Ganga Talao, auch bekannt als Grand Bassin gilt als heiligste Pilgerstätte der Hindus auf Mauritius Am Grand Bassin stehen mehrere Tempel und Statuen von Hindu-Gottheiten. In der Luft liegt der Duft von Räucherstäbchen, die Hindus in farbenfrohen Gewändern auf den Opfersteinen niederlegen, neben Bananen, Äpfeln oder Kokosnüssen. Im Haupttempel können Besucher einer Zeremonie beiwohnen und bekommen dann ein Segnungs-Zeichen auf die Stirn gemalt. Der Weg zu dieser heiligen Stätte führt über eine breite Straße, auf der alljährlich während des Fests „Maha Shivarati“ ein Pilgerzug von hunderttausenden Menschen in Richtung Grand Bassin zieht. Schon die 33 Meter hohe Shiva-Statue am Rand der Straße kündigt den für Hindus heiligen Ort an.

Chamarel Wasserfälle 

Der schönste Wasserfall der Insel liegt im Südwesten von Mauritius in der Nähe der gleichnamigen Ortschaft und ist nach dem französischen Offizier Charles Antoine de Chazal de Chamarel benannt, der in diesem Teil der Insel lebte. Der Wasserfall liegt am Weg zur siebenfarbigen Erde. Wer eine tolle Aussicht genießt, ist hier richtig!

Der Rivière de Cap stürzt hier über eine Felskante knapp 100 m in die Tiefe. Über einen schmalen Pfad kann man den Fuß des Wasserfalls erreichen. Vom davor gelegenen Parkplatz aus führt eine Treppe zu einer Aussichtsplattform. Da die umgebende Schlucht endemischen Tierarten Schutz bietet, sind oftmals Flughunde zu sehen.  In der Nähe befindet sich die "Siebenfarbige Erde". 

 

Obst & Gemüsemarkt 

In Goodlands, 10km östlich von Grand Baie, lohnt sich ein Besuch beim farbenfrohesten Obst & Gemüsemarkt der Insel, welcher jeden Mittwoch und Samstag stattfindet.

Siebenfarbige Erde 

Ein weiteres Naturwunder befindet sich in unmittelbarer Nähe zu den Wasserfällen von Chamarel: Die Siebenfarbige Erde, die durch getrocknete Lava entstanden ist. Aufgrund der Mineralarmut des Bodens wachsen hier keine Pflanzen. Die Sicht auf eine hügelige Mondlandschaft liegt frei, die in violett, rot, grün, bis hin zu ockerfarben schimmert. Woher kommen diese unnatürlich kräftigen Farben? Für das Farbspektakel ist eine hohe Konzentration an Eisen und Aluminium im Untergrund verantwortlich.

Ein Phänomen, das Kulisse für wunderbare Fotos bietet – am besten morgens oder in der Abendsonne, denn dann kommen die Farben besonders gut zur Geltung. Auf dem Gelände befindet sich außerdem ein Gehege mit Riesenlandschildkröten. Die Tiere machen mit einem Körpergewicht von bis zu 250 Kilogramm ihrem Namen alle Ehre. Sie dösen in der Sonne, unbeeindruckt vom lauten Pfeifkonzert der Vögel in den umliegenden Wäldern.


Unsere Hotelempfehlungen für jeden Anlass:

 

Top 3 Hotels für Ihre Hochzeit auf Mauritius:

  • LUX Le Morne: Direkt am  schönen, flach abfallenden Sandstrand am Fuße des beeindruckenden Felsen „Le Morne“, inmitten einer tropischen Gartenanlage
  • Sofitel: Die wunderbar gepflegte Gartenanlage und die direkte Lage am Strand machen diesen Ort zu einem kleinen Paradies, genießen Sie wunderschöne Sonnenuntergänge. Die Hochzeiten werden von einer Deutschsprachigen sehr erfahrenen Weddingplannerin im Hotel organisiert
  • LUX Belle Mare: Modernes Firstclass Resort mit 174 Suiten, direkt an einem der schönsten Strände der Insel gelegen, Top-Wellnessbereich „LUX“ Me Spa!

 

Top 3 Hotels für Hochzeitsreisen:

    • St. Regis: das im Herbst 2012 eröffnete Luxusresort mit atemberaubender Kulisse liegt am 800m langen Sandstrand der Halbinsel Le Morne. Hochwertige Gastronomie, erstklassiges Service und exklusives Ambiente ermöglichen ein unvergessliches Urlaubserlebnis für anspruchsvolle Flitterwochen.
    • LUX Grand Gaube: Elegantes Ambiente gepaart mit lokalen Elementen und mauritischer Gastfreundschaft, machen dieses Hotel zum idealen Erholungsort nach einer Hochzeit.
    • Shangri La´s Le Touessrok: das Firstclass-Resort gehört zu den bekanntesten Hotels der Insel und ermöglicht hervorragende Urlaubstage auf höchstem Niveau für Honeymooners!

 

Top 3 Hotels für Familien:

      • Hilton: Das luxuriöse, 2014 renovierte Resort bietet mit bestem Service, exzellenter Küche und einem vielfältigen Sportangebot beste Voraussetzungen für einen abwechslungsreichen Familienurlaub.
      • Long Beach: Profitieren Sie vom großen Sportangebot oder lassen Sie sich im Spa verwöhnen, direkt an einem 1,3km langen Sandstrand, genießen Sie die vielseitige Küche per Dine-Around-Konzept mit großer Auswahl!
      • Zilwa Attitude: Ideal für aktive sportbegeisterte Familien, sowie Taucher und Kitesurfer, orginell und traditionell im maurischen Stil am herrlichen Sandstrand. Abwechslungsreiches „Dine-Around“ Konzept in 4 Restaurants


Tipps für Ihre Mauritius-Reise:

 

Heiratsantragstipp 

Das Hotel LUX Le Morne organisiert einen Wanderausflug mit Guide auf den Berg Le Morne. Eine traumhaft schöne Wanderung auf diesen markanten Berg. Hat man den Gipfel bezwungen, wird man mit einer traumhaft schönen Aussicht belohnt! Der Aufstieg dauert ca. 80 Minuten, startet morgens um 06:00h früh und gegen 09:30h sitzt man schon wieder beim Frühstück.Top Tipp für einen Heiratsantrag!!

Optimale Reisezeit

Optimale Reisezeit ist zwischen September und Jänner.  Ab Ende September wird es wärmer, es regnet relativ wenig und die Temperaturen sind angenehm. Wärmer wird es zwischen Dezember und März. Interessant können für Mauritius Juli und August sein - das Wetter ist für unsere Verhältnisse immer noch ordentlich warm mit Durchschnittstemperaturen von ca. 25°C  und man befindet sich in der günstigen Nebensaison, viele Hotels bieten hier bis zu 50% ermäßigte Hotelraten an. Nord- und Westteil sind tendenziell trockener und wärmer.


Beste Beratung für Ihre Reise nach Mauritius

Lassen Sie sich von unserer Reiseexpertin Sonja Christian in unseren Reisebüro-Filiale in 1040 Wien beraten. Oder stöbern Sie in unserem Reise-Blog