Afrika - geheimnisvoller Kontintent

Der drittgrößte Kontinent der Erde nimmt etwa 22 Prozent der gesamten Landfläche der Welt ein. Afrika wird zwar von Europa nur durch die 13 km breite Straße von Gibraltar getrennt, blieb aber trotzdem am längsten von allen Erdteilen unbekannt.

Aufgrund der Lage des Kontinents zu beiden Seiten des Äquators verlaufen die Klimazonen in Afrika mehr als in jedem anderen Erdteil annähernd parallel zu den Breitengraden. Dies ergibt sich auch aus der großen Fläche, die von den Tropen eingenommen wird, aus dem Einfluss kühler Meeresströmungen und aus dem Fehlen von Gebirgszügen als klimatische Barrieren.

In Afrika werden mehr als 1.500 Sprachen gesprochen, von denen mehr als die Hälfte auf den westafrikanischen Raum entfallen. Am weitesten verbreitet sind Arabisch, Swahili und Hausa. Die afrikanische Kultur ist sehr stark auf die Familie und die ethnische Gruppe bezogen. Kunst, Musik und mündlich überlieferte Mythen dienen zur Stärkung der bestehenden religiösen und sozialen Gemeinsamkeiten.

Lassen Sie sich individuell für Ihre Reise in den noch vielerorts unentdeckten Kontinent beraten oder stöbern Sie gleich online nach dem idealen Reiseangebot.