Auf den unerforschten Spuren der Mayas

Yucatán Explorer Rundreise

Sa 28.10.2017 - Sa 11.11.2017

Gruppengröße: 1 - 10 Personen

Preis: EUR 2.000,- (exkl. Flug)

Sie möchten die atemberaubende Natur und die beeindruckende und unvergleichbare Kultur Mexikos in kleinen Reisegruppen abseits vom Massentourismus kennenlernen? Dann kommen Sie mit auf unsere Yucatán Explorer-Tour! Auf der zweiwöchigen geführten Abenteuerreise erleben Sie die malerische Landschaft von Yucatán hautnah und authentisch und begeben sich auf die unerforschten Spuren der Mayas.

Lassen Sie sich verzaubern vom einzigartigen Ökosystem in Rio Lagartos, genießen Sie Cenoten mitten Im Dschungel ganz für sich allein, besuchen Sie einsame Ruinenstädte & Höhlen  und lassen die Seele an baumeln an wilden, weißen Sandstränden. Als besonderen Höhepunkt dieser Reise lernen Sie die Mayas und ihre Kultur hautnah kennen, entdecke Reste der alten Mayazivilisation in unerforschten Ruinen und Höhlen.

Der Tourpreis beinhaltet:

  • Alle Touren garantiert
  • Transfer nach/von Cancun
  • Alle Unterkünfte: Hotel, Hütte & Zelt
  • Volle Verpflegung: Tag 1 - 15
  • Camping Ausrüstung (exkl. Schlafsack)
  • Deutschsprachige Reiseführung und Tourenbegleitung

Tourcharakter

Der abenteuerliche Charakter dieser Rundreise mit Schwerpunkt Natur und Kultur, ermöglicht es den Teilnehmern die Halbinsel Yucatán mit all ihren Facetten kennen zu lernen. Die Unterbringung erfolgt je nach Ort im Mehrbett- oder Einzelzimmer im Hotel, in Cabanas oder in geräumigen 3-Mann-Zelten zu je 2 Personen. Aufgrund der Art der Reise sind neben den aktiven Programmteilen mehrere kürzere und eine längere Fahrstrecke zu bewältigen.

Diese führen jedoch durch beeindruckende Lanschaften und Dörfer. Die Bereitschaft, sich den Gegebenheiten des Landes und Umgangsformen der Menschen anzupassen gehört bei uns ebenso dazu wie eine gemeinschaftliche Atmosphäre. Der Aufenthalt weitab touristischer Pfade bedeutet manchmal einen gewissen Komfortverzicht, was aber durch beeindruckende Orte und außergewöhnliche Erfahrungen belohnt wird.

Ablauf

1. Tag, Sa. 28.10.: Flug nach Cancun. Empfang am Flughafen, Fahrt nach Valladolid (idyllische Kolonialstadt im Zentrum Yucatáns). Kennenlernen bei einem gemeinsamen Abendessen. Übernachtung im Hotel.

2. Tag, So. 29.10.: Gemütlich erkunden wir die bezaubernde Kolonialstadt Valladolid und tätigen Einkäufe für die kommende Reise. Nachmittags fahren wir nach Rio Lagartos, ein ruhiges Fischerdörfchen mitten im Naturschutzgebiet. Hier erfahren wir die nächsten Tage das Leben am und mit dem Meer hautnah. Abendessen direkt an der Lagune mit idyllischem Sonnenuntergang. Übernachtung im Hotel.

3. Tag, Mo. 30.10.: Bootstour durch die Mangroven und Salinen des Naturschutzgebietes. Die sehr gut ausgebildeten Guides bieten uns einen Einblick in ihren Lebensraum, den sie mit tausenden Vögeln – darunter Flamingos, Seeadler, Pelikane, Krokodilen und einer vielseitigen Meeresfauna teilen. Nach einem schmackhaften Mittagessen führt uns eine kurze Wanderung zur Cenote Peten Tucha, bei der wir die Fauna und Flora näher betrachten können. Abendessen im Nachbardorf San Felipe mit einzigartigem Panorama. Übernachtung im Hotel.

4. Tag, Di. 31.10.: Fischen am Meer. Am Morgen werden wir zu Mexikanischen Fischern, mit der Hilfe unserer Guides. Seit vielen Generationen fahren sie die besten Spots in den Lagunen und am offenen Meer an. Nachdem wir unseren Fang auf raditionelle Art für den Abend vorbereitet haben, lassen wir die Ruhe auf uns wirken und fahren am Nachmittag zur Ruinenstadt Ek Balam. Im Dschungel angekommen, können wir die paradiesische Cenote Xcan Ché ganz für uns alleine genießen. Am Abend grillen wir unseren selbstgefangenen Fisch am Lagerfeuer und lauschen den Geräuschen des Dschungels. Übernachtung im Zelt oder Cabana (gegen Aufpreis).

5. Tag, Mi. 01.11.: Besuch der Mayastadt Ek Balam, Dia de los muertos. Nach unserer ersten Nacht im Dschungel besuchen wir die direkt angrenzende Mayastadt Ek Balam (Schwarzer Jaguar) mit einem lokalen Guide. Erste Eindrücke in die faszinierende Welt dieser interessanten Kultur werden bei diesem Besuch gesammelt. Unser Weg führt uns zu weiteren Cenoten die abseits aller touristischen Routen liegen. Wir haben genügend Zeit um dort zu baden und die Schönheit der Natur zu bewundern. Am Nachmittag geht es weiter, entlang mehrerer Mayadörfer in den Süden des Landes, nach Tekax. Abendessen im Restaurant und Besichtigung der Zeremonie „dia de los muertos“. Übernachtung im Hotel.

6. Tag, Do. 02.11. Höhlentour in der Sierra Puc, Dia de los muertos. Nach einem herzhaften Frühstück bereiten wir uns auf eine Höhlenerkundung der besonderen Art vor. Unser Guide Mario „Topo“ gilt als Koryphäe in der Region und genießt internationale Anerkennung für seine Erforschung von beinahe 200 Höhlen. Er führt uns 120 Meter unter die Erde und zeigt uns Reste der alten Mayazivilisation. In einer Höhle die bisher nur wenige Menschen betreten haben, erzählt er uns von den Mythen und Legenden der Mayas, die bis heute Einfluss auf die dort lebenden Menschen haben. Abendessen bei Mario „Topo“ und seiner Familie. Anschließend werden wir uns die Zeremonie des „dia de los muertos“ in Oxkutzcab ansehen. Übernachtung im Hotel.

7. Tag, Fr. 03.11.: Fahrt nach Calakmul. Der nächste Tag führt uns noch weiter in den Süden der Halbinsel nach Calakmul. Am Weg liegend besuchen wir die Kolonialstadt Campeche und das für seine Fischgerichte weitbekannte Champotón. Am Abend können wir ein Naturspektakel der besonderen Art bestaunen – den Ausflug von Millionen Fledermäusen in den abendlichen Dschungel von Calakmul. Am Lagerfeuer im Dschungel werden die kommenden Tage in gemütlicher Atmosphäre besprochen. Übernachtung im Zelt.

8. Tag, Sa. 04.11.: Dschungelwanderung, Entdeckung und Übernachtung einer Ausgrabungsstätte. Früh am Morgen startet eines der wohl aufregendsten Abenteuer dieser Tour. Wir wandern mit lokalen Guides tief in den Dschungel zur usgrabungsstätte Oxpemul. Auf dem Weg haben wir sehr gute Chancen auf tierische Bewohner dieser Region zu treffen und über die Pflanzen- und Tierwelt etwas zu lernen. Wir schlagen unser Camp inmitten der Ausgrabungsstätte auf, die wir am späten Nachmittag erforschen. Der Sonnenunter- und Aufgang ist eine besondere Erfahrung die man nicht mehr so schnell vergisst. Übernachtung im Zelt.

9. Tag, So. 05.11.: Calakmul – Mayastadt. Eine der größten und spektakulärsten Mayastädte erwartet uns an diesem Tag. Mitten im Dschungel liegend, erhalten wir eine ausführliche Tour und können uns wirklich in die Lebensweise der Mayas zur damaligen Zeit reinversetzen. Am Nachmittag geht es weiter nach La Mancolona, einem beschaulichen Mayadorf, wo wir entweder entspannen oder an einem Handwerks- bzw. Kochkurs teilnehmen. Übernachtung in Cabanas.

10./11. Tag, Mo. 06.11.– Di. 07.11.: Entspannung in Bacalar. Nach einem traditionellen Mayafrühstück führt uns die Reise weiter nach Bacalar, einer Süßwasserlagune mit 7 verschiedenen Blautönen. Hier können wir die Seele baumeln und das bereits Erlebte, Revue passieren lassen. Übernachtung im Bungalow.

12. Tag, Mi. 08.11.Einsamer Strand. Am Vormittag reisen wir Richtung Norden, entlang der Karibik zu unserem wohlverdienten, idyllischen Strand – Ultima Maya, den wir meistens für uns alleine haben. Hier kommt noch einmal richtiges Urlaubsgefühl auf, an einem der schönsten Strände der Karibik. Übernachtung im Zelt oder Cabanas (gegen Aufpreis).

13. Tag, Do. 09.11. Fischen, Lagunen, Seekühe und Schnorcheln am Riff. Dies ist unser letzter Ausflug auf der Tour, er führt uns nochmal in eine Region die unserem Startpunkt ähnelt. Durch die Mangroven, in einer wunderschönen Lagune, suchen wir nach Krokodilen und Seekühen die immer wieder zum Atmen an die Wasseroberfläche kommen. Anschließend geht es weiter auf das offene Meer, wo wir am zweigrößten Riff der Erde schnorcheln und die Unterwasserwelt beobachten können. Wer will, kann anschließend noch einmal fischen gehen und das Abendessen für die Gruppe besorgen. Übernachtung im Zelt oder Cabanas (gegen Aufpreis).

14. Tag, Fr. 10.11. Letzter Tag am Strand und Einkäufe in Tulum. Bevor es nach Hause geht, besuchen wir Tulum, ein charmantes Dörfchen mit einer sehr guten Auswahl an Souvenirs. Nach dem Besuch einer „versteckten“ Cenote essen wir noch einmal gemeinsam um anschließend zum Hotel zu fahren. Hier können in aller Ruhe die Vorbereitungen für die Abreise getroffen werden. Übernachtung im Hotel.

15. Tag, Sa. 11.11. Fahrt zum Flughafen bzw. Hotel.

Beratung & Information für Ihre Mexiko Rundreise

Buchen Sie Ihre Mexiko-Rundreise bequem im Mondial Reisebüro mit 50 Jahren Erfahrung. Kontaktieren Sie gleich unser Team. Oder wollen Sie lieber das "wilde" Kanada erleben? Dann entdecken Sie unsere geführten Kanada-Rundreisen.

Veranstalter:
NAU Travel
Herzog-Siegmund-Ufer 1
6020 Innsbruck
www.nau.travel