Miami – eine atemberaubende Stadt

Miami – eine atemberaubende Stadt

Von den schmucken Art Déco Bauten in South Beach zu den lebenslustigen Künstlervierteln Little Havana und Little Haiti. Die Stadt bietet für jeden etwas. Der Gourmet Hotspot im Wynwood Art District und die kilometerlangen Strände machen jeden Urlaub zu einem wunderbaren Erlebnis. 

Metro Mover – tolle Überlandmetro 

Miami Metromover ist eine fahrerlose Schienenbahn in Downtown Miami, Florida. Das ca. 7km lange Streckennetz besteht aus einer inneren Schleife und zwei äußeren Schleifen, also 3 Strecken bzw. Linien. Im inneren Kreis, dem sogenannten Downtown Loop kann man zu den äußeren Strecken und zu weiteren Transportmöglichkeiten u.a. zu Buslinien umsteigen. Die größte Umsteige-Haltestelle ist die Station “Government Center”.

Coral Castle Museum

Coral Castle steht für die Einzigartigkeit der Metropole Miami. Vor knapp 30 Jahren wurde es als Denkmal von einem Künstler für seine Geliebte errichtet. Es ist aus 1.100 Tonnen Korallengestein gefertigt worden und regt immer wieder zu Mythen an, welche sich um die geheimnisvolle Bautätigkeit des Erschaffers ranken.

Key Biscayne – Seaquarium

Bestaunen Sie das Salzwasserbecken mit einem Volumen von über 2800 m³ und beobachten Sie große und kleine Fische, Stachelrochen und Muränen beim Schwimmen und Fressen. Im Haikanal erfahren Sie mehr über die verschiedenen Haiarten. Sagen Sie „Hallo“ zu einem Ara – vielleicht antwortet er Ihnen ebenfalls mit einem freundlichen „Hallo“. Beobachten Sie ein Krokodil, das buchstäblich eine Tonne wiegt und auf der Upper Island von Discovery Bay zu Hause ist. Geben Sie einem Delfin ein Küsschen oder schütteln Sie seine Flosse und lassen Sie sich von Salty, dem lustigen Seelöwen, und seinen Riff-Rangers unterhalten. „Warte, bis Du siehst, was es im Miami Seaquarium zu bestaunen gibt“, lautet der bekannte Werbeslogan des Miami Seaquarium – und dem können wir nur zustimmen!

Miami Zoo

Der Miami Zoo ist einer der modernsten Zoos in ganz Amerika. Die Gehege und die Umgebung der Tiere wurden so weit wie möglich an den natürlichen Lebensraum der Tiere in freier Wildbahn angepasst. Als Besucher hat man daher eher das Gefühl, auf Safari zu gehen, als einen Zoo zu besuchen. Auf dem rund 300 Hektar großen Gelände kann man fast 2000 Tiere (300 verschiedene Arten) beobachten. Damit die Zoo-Besucher bei den meist sehr hohen Temperaturen im Miami so viel wie möglich von der Tierwelt anschauen können, kreist eine Einschienenbahn um das Gelände. Mehr als 1200 Bäume spenden Schatten, und Wasservernebelungs-Stationen sorgen ebenfalls für Abkühlung.

Restaurant-Tipps in Miami 

Flanigans:

Die Flanigan-Kette ist seit Jahren ein Inbegriff für gutes amerikanisches Essen zu akzeptablen Preisen in ansprechendem rustikalen Ambiente. Der Schwerpunkt von "Big Daddy" liegt im Seafood-Bereich, von einem alten Hochseeangler wohl nicht anders zu erwarten... Berühmt ist Flanigan´s aber auch für seine superzarten Ribs (Half and Full-Rack) und seine im täglichen Wechsel angebotenen "Meal-Deals".

Smith & Wollensky:

Eines der besten Steakhäuser von Miami – umgeben von Wasser – großartige Location.

Ausflugstipps in Florida

BAYSIDE Hafen 

Die Bayside ist  eine  der größten und tollsten  Einkaufspassagen, die perfekt für ein Shoppingbummel ist. Hier  finden  Sie  weit  über 100  Geschäfte  mit den verschiedensten  Warenangeboten. Die vielen  Restaurants und Cafes laden zum Essen und Verweilen ein. Ein Hard  Rock Cafe  befindet sich  ebenfalls am Ort. Damit es nicht langweilig wird, zeigen viele  Straßenkünstler  ihr  Können  und  abends, nach  Einbruch  der Dunkelheit, finden regelmäßig kleinere  Konzerte und  Veranstaltungen statt. Für kulinarische Genüsse ist ausreichend gesorgt, denn in den oberen Etagen des  Einkaufscenters haben eine Vielzahl an verschiedenen Restaurants und Fast  Food Geschäften Ihren Platz gefunden. 

Hochseefischen

Florida gilt weltweit als das Mekka für Sportangler. Dieser Ruf ist verdient, denn Florida besitzt einen der reichsten Salzwasserfischgründe in den USA. Für das Schwertfischangeln im Winter ist Miami der perfekte Ort. Die Tiere, die direkt vor der Küste Südfloridas leben, sind eine sportliche Herausforderung, wenn sie mit akrobatischen Sprüngen den Kampf gegen die Angelrute aufnehmen. Sie besitzen die ideale Größe für jeden Angler (Mann, Frau oder Kind) und sind für die meisten Sportangler der erste Schwertfischfang ihres Lebens. Auch wenn sich die schönen Tiere dem Angler nicht ohne Weiteres geschlagen geben, so kann doch jeder sein Glück mit einer realen Erfolgschance versuchen.

Everglades

Mit dem Mietwagen fährt man von Miami ca. 1 Stunde zum zweitgrößten Nationalpark der USA. Die Everglades erstrecken sich über 5.000 km². Das große Sumpfgebiet bietet eine riesige Artenvielfalt. Diverse Vögel, Schlangen, Krokodile und Alligatoren können hier beobachtet werden.

Florida Keys

Die dreistündige Fahrt durch die Florida Keys ist mit Sicherheit eine der malerischsten Reiserouten der USA. Über 42 Brücken verläuft die Route von Miami nach Key West und je weiter man sich vom Festland entfernt, umso mehr wird die Veränderung der Landschaft sichtbar. Hier kann man wirklich noch unberührte Natur genießen.

Orlando

Nur 2 Fahrstunden von Miami entfernt bieten Orlandos berühmte Themenparks wie Walt Disney World, Universal Orlando Resort und SeaWorld Orlando sowie neue Highlights wie das Orlando Eye ein tolles Erlebnis für die gesamte Familie.

Im Flug nach Miami

Mit Austrian Airline geht es fünf Mal pro Woche ab sofort nonstop von Wien nach Miami: 

Strecke      Flugnr.  Flugtage    Abflug - Ankunft
Wien - Miami          OS097        Mo, Mi, Fr, Sa, So         09:55 – 15:20 
Miami – Wien        OS098      Mo, Mi, Fr, Sa, So    17:10 – 08:50 (+1)

 Stöbern Sie gleich auf unserer Website nach einem passenden Angebot für Ihre nächste Städtereise.