Reisebericht Hurtigruten – für mich „Die schönste Seereise der Welt“ 

Die Einschiffung und die Sicherheitsübung sind sehr gut organisiert und so legen wir pünktlich mit der MS Richard With ab und treten unsere Reise auf hoher See an. Wer ein Luxusschiff mit Animation erwartet ist definitiv falsch an Bord. Die Kabinen sind klein und zweckmäßig eingerichtet, es gibt eine kleine Bibliothek, 2 Bars und einen tollen Fitnessraum mit Panoramafenstern (da macht Work–out gleich mehr Spaß). 

Das Essen wird im großen Speisesaal eingenommen; morgens und mittags gibt es Buffet (freie Sitzplatzwahl), abends wird ein 3-gängiges Menü serviert. Die Auswahl ist wirklich groß, es werden lokale Spezialitäten angeboten und Fischfreunde kommen auf jeden Fall auf ihre Kosten. Die Preise für Getränke sind sehr hoch und es macht wohl Sinn, im Vorhinein ein Getränkepaket zu buchen.

34 Häfen in 12 Tagen – von Bergen nach Kirkenes und retour, 2x über den Polarkreis (davon einmal mit Neptunstaufe für die Kälteerprobten), Ausflug zum Nordkap, Besuch der Eismeerkathedrale in Tromso um 14 Uhr und es ist bereits dunkel, Fahrt zur russischen Grenze, und vieles mehr ... Es ist einfach eine traumhaft schöne Gegend – für Naturliebhaber ein Muss!

Aufgrund der kalten Jahreszeit ist das Schiff nur zur Hälfte belegt. Es gibt keine Drängereien beim Buffet und an Deck. An das Leben an Bord habe ich mich gleich gewöhnt; nettes internationales Publikum, eine tolle Crew und ein ständiges Kommen und Gehen – es wird nie langweilig. Abgesehen vom Nordkap (hier muss ein Ausflug gebucht werden, da man ansonsten schwer hinkommt) können alle Orte auf eigene Faust erkundet werden. Das Schiff legt meist fast im Zentrum an und es ist nur ein kleiner Spaziergang bis zur „Mitte des Geschehens“.

Auch wenn aufgrund der Jahreszeit nicht in den Geiranger Fjord und den Trollfjord gefahren wird, so habe ich das Glück einem ganz tollen Naturschauspiel mehrmals beiwohnen zu dürfen – NORDLICHTER (einfach unbeschreiblich schön, das muss man selbst gesehen haben!) – ein einmaliges, unvergleichliches Erlebnis!

Leider geht die Zeit wieder viel zu schnell vorbei. Mit vielen neuen Eindrücken verlasse ich „meine MS Richard With“ in Bergen in Norwegen – und schon wieder lacht die Sonne vom Himmel.

Fragen & Infos zu Ihrer nächsten Kreuzfahrt?

Buchen Sie Ihre nächste Hurtigruten Kreuzfahrt mit uns. Im Kreuzfahrten-Blog finden Sie weitere Inspiration oder lassen Sie sich von Petra Fandler für Ihre nächste Kreuzfahrt beraten.