USA - Born to be Wild

Reisenden präsentiert sich die USA als ein Land krasser Gegensätze, nicht nur in kultureller und gesellschaftlicher, sondern insbesondere auch in geographischer und landschaftlicher Hinsicht. Da sind zum Einen die gewaltigen Metropolen wie New York, Chicago oder Los Angeles und das „Easy Going“ an den palmengesäumten Sandstränden Floridas und Kaliforniens.

Andererseits sind es aber auch die wilden Canyons im Südwesten, staubtrockene heiße Wüsten in Kalifornien, die Baumwollplantagen und die Mississippi-Dampfer der alten Südstaaten und nicht zu vergessen, das mondäne Neuengland mit seinen malerischen Dörfern und Elite-Universitäten. All diese Dinge sind es, die den Reiz einer Reise in die USA ausmachen, ganz zu schweigen von so exotischen Reisezielen wie Hawaii oder Alaska. 

Die USA bieten wirklich für jeden Geschmack etwas. Und wer alles sehen will, der wird mit einem Dutzend Reisen in dieses Land kaum auskommen. Ein erster Schritt für einen Urlaub in Amerika könnte eine Mietwagen Rundreise sein. Die Straßen sind breit, die Autos sind groß und die Straßen abseits der Megametropolen wenig befahren. Ob Mietwagen Rundreise in den Osten oder an die Westküste - es erwartet Sie ein unvergessliches Reise-Erlebnis.

Auch in Punkto Klima könnten die Gegensätze kaum größer sein als in den USA. Während im Herbst die ersten Blizzards teilweise meterhohen Schnee in den Norden bringen, sitzt man in Florida in Shorts und T-Shirt bei einem kühlen Getränk am Strand unter Palmen. Im Sommer wird es in den Wüsten Kaliforniens bei bis zu 45° C unerträglich heiß, im Winter kann man ein paar Meilen nördlich in der Sierra Nevada Ski fahren.