Die Glanzpunkte des Ostens: Busrundreise im Osten der USA und Kanada

Den landschaftlichen Reizen dieser Reise steht ihr kultureller Reichtum in nichts nach: Ob Metropolen im Osten der USA und Kanada, Neu England oder tropische Sonnenstrände in Florida.

Highlights der Reise:

  • Umfassende Rundreise durch den Osten der USA und Kanadas und durch den traditionellen Süden bis nach Florida
  • Geführter Spaziergang durch das historische Boston
  • Einblick in das Leben der Amish People
  • Memphis und Nashville
  • Kennedy Space Center

Die Glanzpunkte des Ostens – 20 tägige Rundreise

  • CityMaps2Go – Mobile Reiseführer-App
  • Ausschließlich Deutsch sprechende Reiseleitung
  • 19 Übernachtungen in guten Touristen- u. Mittelklasse-Hotels
  • Eintrittsgebühren/Besichtigungsprogramm lt. Routenverlauf
  • Beförderung in klimatisierbaren Fahrzeugen
  • Gepäckträgerservice für 1 Koffer pro Person

ab EUR 2.056,- pro Person im Doppelzimmer

 

Termine: Freitags ab New York: 12.04., 03.05., 17.05., 31.05., 14.06., 28.06., 12.07., 26.07., 09.08., 23.08. & 06.09.2019

zubuchbare Flüge ab/bis Wien:
03.05.2019          Wien – New York                            Direktflug Austrian Airlines
23.05.2019          Miami – Wien                                  Direktflug Austrian Airlines

Preis ab Euro 769,00 pro Person  (Tagesaktueller Preis)

Reiseverlauf:

1. Tag: New York. 
Individuelle Anreise. Sie treffen die Reiseleitung zwischen 14.00 – 20.00 Uhr in der Hotellobby und erhalten den Voucher für die morgige Stadtrundfahrt.

2. Tag: New York. 
Heute gehen Sie auf eine Stadtrundfahrt (geführte Tour oder hopon-hop-off-Tour, je nach Gästezahl) zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Der Nachmittag ist frei.

3. Tag: New York – Boston (ca. 350 km). 
Fahrt Richtung Norden nach Boston, eine der ältesten und kulturell interessantesten Städte der USA. Sie unternehmen einen begleiteten Spaziergang auf Bostons historischem Freedom Trail.

4. Tag: Boston – Québec City (ca. 700 km).
Heute geht es durch die Neu England-Staaten New Hampshire und Vermont, durch kleine Dörfer sowie die malerischen White Mountain. Überquerung der kanadischen Grenze in Richtung Québec City.

5. Tag: Québec City – Montréal (ca. 260 km). 
Rundgang durch die Altstadt Québecs. Anschließend haben Sie Freizeit für eigene Erkundungen, bevor es nach Montréal weiter geht. Dort besichtigen Sie die Altstadt rund um den „Vieux Port“ inklusive des Jacques Cartier Platzes, dem Mittelpunkt der Stadt, und der Notre Dame Basilica.

6. Tag: Montréal – Toronto (ca. 660 km).
Über Kanadas Hauptstadt Ottawa mit ihren Parks und dem beeindruckenden Parlamentsgebäude, vorbei am St. Lorenz Strom und den Thousand Islands, nach Toronto im „Goldenen Hufeisen“ am Ontariosee. Fakultativ können Sie an einem Ausflug auf dem St. Lorenz Strom teilnehmen.

7. Tag: Toronto – Niagara-Fälle (ca. 130 km). 
Vorbei an der außergewöhnlichen City Hall, dem Parlamentsgebäude und dem imposanten CN-Tower Fortsetzung der Fahrt in Richtung Niagara-Fälle. Fakultativ: „Maid of the Mist“ Bootstour.

8. Tag: Niagara-Fälle – Gettysburg – Amish Country (ca. 610 km).
Durch das idyllische Pennsylvania, entlang des Susquehanna Rivers, geht die Fahrt über Gettysburg, Schauplatz des amerikanischen Bürgerkrieges, in die Region der Amish People. Unterwegs besuchen Sie den Gettysburg National Military Park.

9. Tag: Amish Country – Washington D.C. (ca. 220 km).
Durch hügeliges Farmland kommen Sie in die ländliche Gegend des Pennsylvania Dutch Country. Besuch eines Amish-Museums und einer typischen Farm. Anschließend Weiterfahrt nach Washington D.C.. Fakultativ bietet sich der Ausflug „Washington bei Nacht“ an. Später erwartet Sie ein Abendessen in einem der beliebtesten Restaurants Georgetowns.

10. Tag: Washington D.C. 
Sie starten mit einer Stadtrundfahrt am Vormittag u. a. mit dem Capitol, dem Weißen Haus, dem Nationalfriedhof Arlington auf dem sich auch das Grabmal John F. Kennedys befindet und dem Washington Monument. Der Nachmittag ist frei.

11. Tag: Washington D.C. – Williamsburg – Blue Ridge Parkway/Roanoke (ca. 630 km). 
Abfahrt am Morgen in das historische Williamsburg, der kolonialen Hauptstadt Virginias. Auf der Herzog von Gloucester Straße lohnt ein Spaziergang. Fakultativ: Besichtigung eines Kolonialstil-Hauses. Weiterfahrt nach Roanoke.

12. Tag: Blue Ridge Parkway/Roanoke – Cherokee/Ashville (ca. 550 km).
Heute geht es durch die Gebirgskette der schönen Blue Ridge Mountains nach Cherokee in North Carolina.

13. Tag: Ashville/Cherokee – Nashville (ca. 370 km).
Im beeindruckenden Great Smoky Mountains Nationalpark besuchen Sie das Mountain Farm Museum. Im Anschluss Weiterfahrt via Knoxville in die Stadt der Countrymusik – Nashville. Fakultativer Ausflug in den Wild Horse Saloon zum Line-Dance.

14. Tag: Nashville – Memphis (ca. 320 km). 
Genießen Sie die Fahrt durch die wald- und seenreichen Ebenen Tennessees nach Memphis, die Stadt des Blues am Mississippi. Stadtrundfahrt mit Beale Street, dem Herz der Blues-Szene. Fakultativ: Graceland – einst Wohnsitz Elvis Presleys – ist heute Museum und Pilgerstätte für Fans.

15. Tag: Memphis – Jackson – New Orleans (ca. 640 km). 
Weiter geht es über Jackson nach New Orleans, der temperamentvollen Stadt am Mississippi-Delta mit dem berühmten French Quarter und der Heimat des Mardi Gras. Am Abend fakultativ: Authentische Mississippi Riverboat Dinner Cruise mit Dixieland Jazz.

16. Tag: New Orleans. 
Heute haben Sie einen freien Tag in der Geburtsstadt des Dixieland-Jazz. Nutzen Sie die Gelegenheit New Orleans auf eigene Faust zu entdecken oder an einem fakultativen Ausflug teilzunehmen: Besuch der Oak Alley Plantage direkt am mächtigen Mississippi. Gigantische Eichenbäume formen eine eindrucksvolle Gasse, die zum neoklassizistischen Haupthaus. Anschließend erwartet Sie ein Jazz-Brunch.

17. Tag: New Orleans – Pensacola (ca. 320 km). 
Fahrt entlang des Golf von Mississippi über Mobile, Alabama nach Pensacola. Unterwegs besuchen Sie den Rosengarten Bellingrath Home.

18. Tag: Pensacola – Orlando (ca. 720 km). 
Durch Zentralflorida geht es weiter nach Ocala und entlang endloser Zitrusplantagen in die Mitte des „Sunshine-State“ nach Orlando.

19. Tag: Orlando. 
Freier Tag in der Stadt der magischen Welt von Walt Disney mit den vielen außergewöhnlichen Attraktionen. Unser Tipp: Fakultativer Ausflug zu den Universal Studios ® mit seinen nachgebauten Stadtkulissen und einem realen Film- und Fernsehstudio.

20. Tag: Orlando – Kennedy Space Center – Miami Beach (ca. 420 km). 
Sie besuchen das Kennedy Space Center. Anschließend Fahrt nach Miami Beach. Die Rundreise endet um ca. 19.00 mit der Ankunft am Riu Plaza Miami Beach. Verlängerung möglich.

 


 

Beste Beratung für Ihren Traumurlaub in Nordamerika

Lassen Sie sich von unserer Reiseexpertin Danielle Moser für Ihre nächste Reise nach Nordamerika in unserer Reisebüro-Filiale in 1090 Wien beraten. Oder stöbern Sie doch in unserer Reise-Rubrik Nordamerika.

Danielle Moser

Alserbachstraße 7

+43 1 31 719 30 417