Videoberatung Newsletteranmeldung
zurück zur Übersicht

Dubai – Mein Urlaub in den Emiraten

Spontan ging es für mich in die Emirate und ich durfte die beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Dubai wie den Burj Khalifa erkunden und die Stadt mit all ihrem Charme kennenlernen. In meinem Reisebericht finden Sie alle wichtigen Reisetipps und Empfehlungen für Ihren Dubai-Aufenthalt.

 

Zugegeben, vor meinem Trip nach Dubai hatte ich wahnsinnig viele Vorurteile gegenüber der modernen Stadt, „die nur aus Hochhäusern besteht“ und in der man anscheinend als Frau nachts besonders aufpassen muss. Ich dachte nicht, dass ich doch noch vom Gegenteil überzeugt werden könnte. Aber sehen Sie selbst:

Der Burj Khalifa ist das wohl bekannteste Bauwerk der Wüstenstadt. Der knapp 830 Meter hohe Wolkenkratzer gilt seit 2008 als höchster der Welt. Um rund 140 Dirham (das entspricht rund 35 €) kann man sich ein Ticket kaufen, um in den 124. & 125. Stock des Gebäudes zu gelangen. Der sehr schnell in die Höhe schießende Aufzug mit dunkler Beleuchtung bringt einen innerhalb von wenigen Sekunden direkt zu einer Terrasse in den 124. Stock. Dort wird man mit einem traumhaften Ausblick über Dubai Downtown belohnt. Vor allem nachts lohnt es sich, hinauf zu fahren. Zwar kosten hier die Tickets ein wenig mehr, aber man kann zu dieser Zeit ein einzigartiges Lichtermeer beobachten, welches mich persönlich nicht aufgehört hat zu beeindrucken.

Ich muss gestehen, dass mich der Zauber von Dubai generell nachts sehr in seinen Bann gezogen hat. Die glitzernden Palmen an den Promenaden, dem Hafen oder nahe beim Burj Khalifa oder der Springbrunnen neben der Dubai The Mall.

Dubai

Nun zu einem Thema, welches mir große Bauchschmerzen vor meiner Reise bereitet hat. Ich bin ein Mensch, der gerne in der Nacht unterwegs ist und so habe ich dies auch für Dubai geplant. Da ich aber vor meiner Reise diesbezüglich sehr verunsichert wurde und mir gesagt wurde, dass ich dies lieber in den Emiraten bleiben lassen solle, hatte ich Dubai eigentlich schon lange von meiner Bucket-Liste gestrichen. Bis zu meinen Spontantrip! Denn vor Ort wurde ich eindeutig eines Besseren belehrt: So sicher wie in Dubai habe ich mich selten in einer Großstadt gefühlt und man muss auch als Frau keine Angst haben!

Für mehr Sicherheitsgefühl in der Stadt sorgen auch sogenannte „Frauentaxis“. Diese werden von Frauen gelenkt und sind ausschließlich nur für Frauen zugänglich.

Gut zu wissen ist auch, dass die Taxipreise relativ günstig sind. Für eine Fahrt von rund 30min habe ich umgerechnet rund 15 € bezahlt.

Allgemein sind Männer, sowie Frauen wahnsinnig zuvorkommend, stets freundlich und hilfsbereit. Man fühlt sich willkommen und selbst in abgelegenen Gassen hatte ich kein ungutes Gefühl. Daher kann ich eine Reise nach Dubai mit reinem Gewissen einfach nur empfehlen!

Dubai wächst Tag für Tag. Man müsste alle paar Jahre wiederkommen, um immer auf dem neusten Stand zu bleiben. Eines ist gewiss: Langweilig wird einem in der Metropole nicht!


Beste Beratung für Ihre Dubai Reise

Lassen Sie sich von unserer Reiseexpertin Daniela beraten und inspirieren und dabei helfen, Ihre perfekte und individuelle Dubai Reise zu planen.

„Ich spreche so gerne über meine Reisen und von meinen Erlebnissen und daher würde ich auch gerne Ihnen von meinem Spontantrip erzählen und meine Erfahrungen und Tipps zu Dubai Frame, Burj Al Arab, Jumeirah Beach, Dubai Marina, einer Speedboot Fahrt, Desert Safari, diversen Unterkünften sowie dem Flug mit Emirates mit Ihnen teilen.“

Sie wollen noch mehr Inspirationen zum Thema Reisen? Dann stöbern Sie gerne durch unseren Reise-Blog.

Dubai

Daniela Winter

Operngasse 20b
1040 Wien
Österreich

+43 158804-241

Reisebüro Operngasse
Operngasse 20b
1040 Wien
+43 1 58 804 222
holiday@mondial.at

Reisebüro Alserbachstrasse
Alserbachstrasse 7
1090 Wien
+43 1 31 719 30
touristik@mondial.at

Reisebüro Baden
Kaiser-Franz-Ring 2
2500 Baden
+43 2252 44 242
urlaub@mondial.at