Das Beste von Botswana

Folgen Sie den Spuren Livingstones und entdecken Sie die üppige Vegetation Botswanas mit seinen zahlreichen Wildtieren von Hyänen, Wildhunden und Giraffen ...

9 Tage/8 Nächte "Best of Botswana" 

Inklusivleistungen:

  • Rundreise/Safari im 4x4 Truck
  • Einzelplatz, Drehsessel am Panoramafenster
  • mit eigener USB Ladestation – Elektrostation – Minisafe
  • Fahrer und Guide, Pirschfahrten, Nationalparkgebühren, Verpflegung lt. Programm (8xF und 7xA),
  • Aktivitätenpaket: Makgadigadi Pans, Chobe NP Bootstour und Pirschfahrt, Moremi Pirschfahrt und OKAVANGO Flugsafari mit 2N Lodge mit Vollpension
  • Gepäckslimit 20kg – ideal KEINE Hartschalenkoffer

ab EUR 2.800,- pP im Doppelzimmer 
ab EUR 3.350,- pP im Einzelzimmer

Vor und Nachnächtigung inkl. Transfers bei den Victoria Falls und in Johannesburg: EUR 184,- pP im DZ (Einzelzimmerzuschlag: EUR 60,-)

Fluganreise ab/bis Wien mit Ethiopian Airlines:

Hinflug am 15. November 2018 über Addis Abeba nach Victoria Fall
Rückflug am 2. Dzember 2018 von Johannesburg über Addis Abeba

ab EUR 650,- pro Person

Stornogebühren:

  • bis 60 Tage vor Abreise 0
  • ab dem 60. Tag: 50%
  • ab dem 29. Tag: 75%
  • ab dem 9. Tag: 90 %
  • Noshow: 100%

nicht inkludiert:

  • persönliche Posten (Snacks, Alkohol, Wasserflaschen, Softdrinks, Trinkgelder)
  • Eintritte (im Zusammenhang mit optionalen Aktivitäten)
  • Souvenirs
  • Aktivitäten Paket und optionale Aktivitäten 


Ihr Reiseverlauf:

Tag 1: Victoria Falls

Heute besuchen wir die spektakulären Victoria Falls, die im Volksmund auch „Mosi-oa Tunya“ (der Rauch der donnert) genannt werden. Auch wenn die meiste Zeit des Tages der Besichtigung des mächtigen Zambezi River der in den Batoka Gorge hinabstürzt gewidmet ist, bietet die geschäftige Erlebnis-Stadt Victoria Falls dennoch eine Vielzahl an optionalen Aktivitäten für diejenigen unter uns, die noch eine Dosis Adrenalin für den Nachmittag benötigen. Für die entspannteren Reisenden gibt es Handwerksmärkte zu entecken und am Victoria Falls Hotel wird ein köstlicher Nachmittagstee angeboten. Am Abend genießen wir ein optionales Abendessen außerhalb, Ihr Guide wird Sie bei einer Entscheidung für eine der vielen möglichen Optionen unterstützen.

Tag 2: Victoria Falls nach Kasane

Nach dem Frühstück begeben wir uns auf die kurze Reise zur Grenze nach Botswana und schlagen unser Lager an den Ufern des Chobe River auf. Der Nachmittag ist ganz für die Erforschung des Chobe National Park vorgesehen. Mit denjenigen die das Aktivitäten Paket gebucht haben, beginnen wir unsere Expedition in 4x4 Safari-Jeeps, was es uns erlaubt mit den zahlreichen Elefanten die das Flussufer an den Nachmittagen bevölkern auf Tuchfühlung zu gehen. Der Tag endet mit einer geruhsamen Bootsfahrt und einem Abendessen am Lagerfeuer.

Tag 3: Kasane nach Nata

Wir verlassen Kasane und reisen südwärts in Richtung Nata. Manche Leute nennen diese Strecke auch die „Safari Route“ da immer die Chance besteht Wildtiere zu erspähen während man durch diese Gegend fährt. Bei Ankunft werden wir uns ein wenig entspannen können unt etwas Zeit an der Logde verbringen können. Falls es die Zeit erlaubt werden hier einige Aktivitäten angeboten, die man bei Sonnenuntergang genießen kann.

Tag 4: Nata  nach Maun (Tor zum Okavango Delta)

Unsere Route führt uns heute durch die nördlichen Ausläufer der Makgadigadi Pans, die Straße nach Maun ist gesäumt von majestätischen Exemplaren des ikonischen Baobab Baums und wir können einige flüchtige Blicke in die weitreichenden Pfannen erhaschen, die sich nach Süden hin ausbreiten. Da ein Teil unserer Strecke die Nxai Pfanne und den Makgadigadi Park von einander trennt, können wir mit etwas Glück einige der Wildtiere entdecken, die diese stark geschützte Gegend durchstreifen.

Tag 5+6: Okavango Delta

Das Okavango Delta ist ein einzigartiges und ungewöhnliches Ökosystem, welches sich durch die jährliche Überschwemmung des Okavango Rivers bildet, der sich in der Sandlandschaft des Kalahari Basin ausfächert. Die Saisonalität verleiht dem Delta seinen immer wechselnden Charakter. Während sich der Wasserpegel ändern mag bleibt die Stille in diesem Wildnisgebiet immer konstant. Am Morgen gehen wir an Bord unseres Flugzeuges und unternehmen einen Rundflug über das Delta, hin zu unserer Unterkunft für die nächsten zwei Nächte.

Tag 7: Okavango Delta nach Central Kalahari

Wir lassen das Delta hinter uns und machen uns am Morgen auf den Weg zu unserem Halt für die Nacht im Ghanzi Distrikt im Herzen der Kalahari. Nach der Ankunft werden Sie Zeuge der hier einzigartigen Tänze und Erzählungen.

Tag 8: Central Kalahari nach Kang

Wir verlassen die Cantral Kalahari und die San Bevölkerung am Vormittag. Die nomadischen San sind Jäger und Sammler, die ihren Erfahrungsschatz über die Pflanzen und Tiere die so eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielen von Generation zu Generation weiter gegeben haben. Am Nachmittag reisen wir nach Süden über den Trans-Kalahari Highway zu unserem nächtlichen Stop in der Kleinstadt Kang, dem Tor zur Kalahari.

Tag 9: Kang nach Johannesburg

Ein langer Tag erwartet uns auf unserer Reise nach Johannesburg und Südafrika. Wir lassen die Kalahari hinter uns und durchqueren die Nord-West Provinz, bis wir am Nachmittag am Belvedere Estate ankommen. Alle Reiseteilnehmer sind eingeladen mit uns eine traditionelle Mahlzeit einzunehmen. Diese kann bei Ihrem Guide einen Tag vor Ankunft gebucht werden. Viele großartige Erlebnisse wurden geteilt und heute Nacht ist die Möglichkeit zusammen mit den Mitreisenden die vielen Besonderheiten Ihrer Afrika Reise zu feiern.


Beste Beratung für Ihre Afrika-Reise

Lassen Sie sich von unserer Reiseexpertin Tanja Römer für Ihre nächste Reise nach Afrika in unserer Reisebüro-Filiale in 1040 Wien beraten. Oder stöbern Sie doch in unserer Reise-Rubrik Afrika.