Visa Service - Russland

Die wichtigsten Infos im Überblick

Für Reisen in die Russische Föderation (Russland) benötigen Österreichische Staatsbürger folgende Unterlagen:

Reisepass

Der Reisepass muss noch 6 Monate nach Ausreise gültig sein. Im Reisepass müssen noch min. 2 freie Seiten im Bereich Sichtvermerk zur Verfügung stehen.

Kinder: benötigen einen eigenen Reisepass. Für die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern. Ebenso muss das Kind in der Einladung bzw. auf dem Hotel Voucher namentlich angeführt sein.

Passbild

Es wird 1 zusätzliches farbiges Passbilder neueren Datums des Antragstellers benötigt. Es werden nur offizielle Passfotos akzeptiert (nicht größer als 3x4 cm, keine EDV Ausdrucke). Die Rückseite muss mit dem Namen des Antragstellers beschriftet sein.

Antragsformular

Es wird ein aktuelles Antragsformular benötigt, welches online vollständig ausgefüllt, anschließend ausgedruckt und unterschrieben werden muss!

ACHTUNG: Alle 4 Seitenränder des Dokuments dürfen jeweils nur 0,5cm bis max. 0,7cm breit sein.

Reiseversicherung & Versicherungskarte

Die Reiseversicherung muss für die gesamte Russische Föderation gültig sein. Nur von anerkannten Versicherungen (zB Elvia, Europäische Reiseversicherung)

Es gibt folgende Arten von Visa, für die jeweils folgende Zusatzbedingungen gelten:

Touristenvisum

in Ergänzung zu den Standard Unterlagen, sind folgende Unterlagen zu erbringen:

  • Hotelbestätigung (Confirmation)
  • Hotel Voucher

Beide müssen mit einer übereinstimmenden Nummer versehen sein. Weiters müssen diese Unterlagen (die auch als Fax oder in Kopie akzeptiert werden) mit dem Hotelstempel versehen sein. Die darauf angeführten Pass- u. Reisedaten des Kunden müssen mit den Angaben auf allen anderen Unterlagen übereinstimmen.

Gültigkeit: max. 1 Monat
Erlaubte Einreisen: 1-malig

Privatvisum

in Ergänzung zu den Standard Unterlagen, sind folgende Unterlagen zu erbringen:

  • Original Einladung, die die einladende Person in Russland besorgen muss!

Gültigkeit: max. 1 Monat
Erlaubte Einreisen: 1,2 oder mehrmalig

Business (Geschäftsvisum)

in Ergänzung zu den Standard Unterlagen, sind folgende Unterlagen zu erbringen:

  • Original Einladung vom Ministerium
  • oder Nachweis der Einladungsnummer, sofern die Einladung vom Ministerium direkt and die Botschaft in Österreich gesandt wurde und dort aufliegt.

Gültigkeit: 1 Monat bis max. 3 Monate
Erlaubte Einreisen: 1, 2 oder mehrmalig

Jahresvisum

(ab 3 Monate Gültigkeit/mehrmalige Einreise, nur Geschäftsvisum)

in Ergänzung zu den Standard Unterlagen, sind folgende Unterlagen zu erbringen:

  • Original Einladung vom Ministerium
  • oder Nachweis der Einladungsnummer, sofern die Einladung vom Ministerium direkt and die Botschaft in Österreich gesandt wurde und dort aufliegt.

Transit:

Transitvisa sind allgemein erforderlich; ausgenommen sind Transitreisende, die den Transitraum nicht verlassen und innerhalb von 24 Std. weiterreisen sowie im Besitz bestätigter Rück- bzw. Weiterflugtickets und gültiger Einreisedokumente für das Zielland sind. Ist für die Weiterreise ein Flughafenwechsel nötig, wird ein Transitvisum erforderlich.

Vollmacht:

Damit Mondial das Visum für Sie beantragen darf, muss eine Vollmacht unterschrieben werden. Download Vorlage

Gebühren und Bearbeitungszeit:

Standardbearbeitungszeit 10 - 15 Tage für Touristen - u. Geschäftsvisum.
Gebühr: EUR 65,-

Expressbearbeitung (innerhalb von 3 Tagen) ist nur in wenigen Sonderfällen (Krankheit oder Todesfall eines engen Angehörigen) möglich und kann keinesfalls garantiert werden.
Gebühr: EUR 100,-

Parteinverkehrszeiten der Konsularabteilung der Russischen Botschaft in Wien:
Montag, Mittwoch und Freitag:
Einreichung 9:00 – 12:00 Uhr
Abholung: 14:00 – 15:00 Uhr

Weitere wichtige Hinweise:

Bei der Einreise werden mittels Gepäckskontrolle stichprobenartig Prüfungen durchgeführt, ob der Gast mit touristischen oder geschäftlichen Motiven einreist. Bei Verstößen kann die Einreise verweigert werden bzw. ein Einreiseverbot verhängt werden. Diese Vorgangsweise unterliegt keiner Regelmäßigkeit und ist nicht vorhersehbar.

Wird ein neues Visum beantragt, obwohl sich bereits ein älteres aber noch gültiges Visum im Pass befindet, verfällt das ältere Visum.

Eine Ausreise aus der Russischen Föderation ohne gültiges Visum ist nicht möglich ( z.B. abgelaufenes Touristenvisum oder Passverlust). Dies bedeutet bei Pass- und Visa Verlust während der Reise, dass nicht nur ein Passersatz, sondern auch ein neues russisches Visum bei den örtlichen russischen Pass- und Visa Diensten beantragt werden muss.

Bei Bus-, PKW- oder Motorradreisen ist ein entsprechender Vermerk im Visum erforderlich. Unbedingt Kennzeichen, Modell und Farbe angeben.

Stand: Jänner 2016

Beratung & Informationen:

Ingeborg Neubauer & Gerhild Kapfenberger
Operngasse 20b, 1040 Vienna, Austria
t +43 1 58804-0, f -145
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Visum Service - Russland