Aktivurlaub in Österreich – Der Natur so nah!

Den ganzen Tag auf der faulen Haut liegen und nichts tun kann sehr angenehm sein, ist aber nicht für jeden etwas. Viele wollen den Urlaub lieber ganz aktiv erleben. Am See, in den Bergen, zu Pferde, auf dem Rad, beim Laufen, beim Klettern – Hauptsache aktiv in der Natur!

Der Süden Österreichs bietet dafür nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Allein schon die vielen Seen bieten im Bereich Wassersport eine breit gefächerte Palette an Aktivitäten. Hinzu kommt noch die atemberaubende Berglandschaft für Wanderer und Gipfelstürmer. Ein gut ausgebautes Radwegenetz und unzählige Möglichkeiten für ausgefallene Trend-Sportarten runden den Aktivurlaub in Österreich ab.

#1 Badespaß und Trendsport

Die vielen Badeseen, die vor allem in Kärnten zahlreich anzutreffen sind, halten ein großes Angebot für den Urlaubsgast parat. Schwimmen kann man selbstverständlich überall, aber das alleine ist für einen Aktivurlauber natürlich nicht genug. Mehr Action bieten da die vielen Sportarten, die man im und rund ums Wasser ausüben kann. Abenteuerreiche Erlebnisse bieten beispielsweise Rafting, Surfen, Canyoning, Kajakfahrten, Kanutouren, Seenwandern, Stand up Paddling und vieles mehr.

Hotel-Tipp: Sonnenresort Maltschacher See ****, Maltschacher See bei Feldkirchen – Urlaubsparadies für die ganze Familie

#2 Reiten, Wandern, Laufen, Golfen und vieles mehr

Nicht nur am Wasser sondern auch zu Lande bietet der Aktivurlaub in Österreich so einiges für den sportbegeisterten Urlaubsgast. Das sportliche Angebot ist  vielfältig! Denkt man an Österreich, fallen einem sofort die vielen Berge ein. Diese eignen sich hervorragend zum Wandern und Klettern. Sowohl gemütliche Geher als auch geübte Alpinisten finden hier die perfekten Voraussetzungen für eine gelungene Tour. Auch für begeisterte Rennradler und Mountainbiker gibt es hier interessante, abwechslungsreiche Strecken. Oder man erkundet die malerische Landschaft einfach mal auf den Rücken der Pferde. Wer lieber dem Turniersport nachgeht, kann sich beispielsweise beim Golfen oder beim Tennis beweisen. Der Süden Österreichs verfügt über zahlreiche Golfanlagen und Tennisplätze. Selbstverständlich werden auch Kurse angeboten, falls man mit der Sportart noch nicht ganz vertraut ist oder einfach mal ausprobieren möchte.

Hoteltipp: Hotel Trattlerhof ****, Bad Kleinkirchheim – Paradies für Pferdefreunde

#3 Ausgefallen und Actiongeladen

In beeindruckenden Höhen dahingleiten, auf imposante Felsen klettern, über tiefe Schluchten gehen. Wer den Nervenkitzel sucht, ist beim Aktivurlaub Österreich genau richtig! Paragleiten, Drachenfliegen, Hochseilgarten, Waldseilpark, Bungee Jumping und Klettern sind nur einige Beispiele. Abenteuer, Action und Adrenalin stehen hier am Programm. Vor allem in den Hochseilgärten und Waldseilparks fühlen sich bestimmt auch Kinder und Jugendliche wohl. Selbstverständlich stehen bei allen Aktivitäten die Sicherheit und die richtige Ausrüstung an erster Stelle!

Hoteltipp: Natur & Aktiv Resort Ötztal, Oetz – Abenteuer-Resort auf 26.000m² inkl. Kletterturm im Garten

Unsere Reiseexperten für Ihren Hüttenurlaub in Österreich

Lassen Sie sich von unserer Österreich-Expertin Petra Fandler für Ihren Aktivurlaub in Österreich beraten – Sie hat noch mehr Geheimtipps für Ihren perfekten Urlaub in den Alpen parat. Weitere Ideen für Ihren Urlaub gesucht? Finden Sie in unserem Österreich-Blog weitere Inspiration.

Petra Fandler

Alserbachstraße 7
1090 Wien
Wien

+43 1 31 719 30 413