Reisebüro Operngasse
Operngasse 20b
1040 Wien
+43 1 58 804 222
holiday@mondial.at

Reisebüro Alserbachstrasse
Alserbachstrasse 7
1090 Wien
+43 1 31 719 30
touristik@mondial.at

Reisebüro Baden
Kaiser-Franz-Ring 2
2500 Baden
+43 2252 44 242 312
urlaub@mondial.at

zurück zur Übersicht

Die besten Reisetipps bei Liebeskummer

Auch wenn jeder Kummer anders erlebt – Trennungen tun weh. Egal, ob man verlassen wurde oder derjenige war, der gegangen ist, schön ist die Situation selten. Dennoch ist es keine Lösung, sich mit Ben & Jerrys zuhause einzugraben und 27 Mal in Folge Bridget Jones zu gucken.

Wer sich noch nicht völlig von dem Gedanken verabschiedet hat, die Beziehung doch noch zu retten, findet zahlreiche „Ex zurück Tipps“ online. Für wen das jedoch nicht in Frage kommt, sind weder Eis noch Kitschfilme die richtige Waffe gegen Liebeskummer. Was du brauchst, ist ein Tapetenwechsel. Eine kurze Auszeit an einem der vielen tollen Orte auf der Welt. Kurz gesagt: du brauchst eine Reise!

Warum Reisen bei Liebeskummer hilft

Es gibt nur weniges Dinge, die bei Liebeskummer so heilsam sind, wie sich aufzuraffen, die Trümmer zusammenzufegen, in den Koffer zu packen und sich auf und davon zu machen. Einer der Gründe, warum eine Reise dir dabei helfen kann, deinen Herzschmerz zu vergessen, ist zum einen der Abstand, den man durch das Verreisen gewinnt.

Reisen schafft Distanz

Und zwar nicht nur räumliche. Raus aus dem Alltagstrott zu kommen und (wenn auch nur für kurze Zeit) aus dem Leben auszubrechen, dass man bis dahin gemeinsam mit dem Expartner geführt hat, macht den Kopf frei. In fremder Umgebung wirst du nicht mehr an jeder Ecke an gemeinsame Momente erinnert und kannst so Abstand von der Beziehung und deinem Expartner*in gewinnen. Allein durch die veränderte Umgebung werden neue Perspektiven frei und vielleicht Einblicke in die Trennung gewonnen, die man inmitten von Gewohnheit so eventuell nicht gesehen hätte.

Eine Reise fühlt sich nach Neustart an

Eine Reise ist, zumindest für den Moment, ein Neubeginn. Und zwar ein freiwilliger, selbstgewählter. Gerade, wenn man verlassen wurde, bietet Verreisen die Möglichkeit, die Situation wieder selbst in die Hand zu nehmen und die Kontrolle über das eigene Leben zurück zu gewinnen. Dort zu sein, wo einen niemanden kennt oder um den emotionalen Ballast weiß, macht es außerdem möglich, neue Erfahrungen zu sammeln. Und das, ohne dass man ununterbrochen an den Expartner*in erinnert wird.

Urlaub lenkt ab

Sobald einmal mit der Reiseplanung begonnen wurde, haben Gedanken an Herzeleid und Trennungsschmerzen gleich viel weniger Platz. Man hat etwas, worauf man die Gedanken richten kann, wenn einen die Sehnsucht übermannt und ein Ziel, auf das man sich morgens beim Aufwachen freuen kann. Ist man einmal unterwegs, ist sowieso kaum noch Zeit für Grübeleien. Denn neue Eindrücke und spannende Erlebnisse nehmen garantiert deine ganze Aufmerksamkeit in Anspruch.

Egal ob Städtereise, Roadtrip oder Yogaurlaub – diese Ziele helfen dir bestimmt, den Kopf frei zu bekommen.

1. Städtereise am Wochenende

Nicht jeder kann sich für Liebeskummer direkt zwei Wochen oder mehr freinehmen. Doch gerade die Wochenenden werden für Neu-Singles schnell zu einer qualvollen Mischung aus Langeweile und dem Zurückerinnern an bessere Zeiten. Ein kurzer Städtetrip ist die Lösung! Schnappt euch einfach euren besten Freund oder die beste Freundin und erkundet gemeinsam eine neue Stadt. Fahrt am besten an Orte, bei denen nicht schon das halbe Wochenende für die An- und Abreise eingeplant werden muss. Je nachdem, wo ihr wohnt, können das zum Beispiel Amsterdam, Budapest, Wien oder Stockholm sein.

Reisen bei Liebeskummer

2. Der Wellnessurlaub

Nicht nur für Frauen kann ein Wellnessurlaub dabei helfen, den Stress der letzten Tage oder Wochen loszulassen. Lasst euch ein paar Tage lang einfach mal nur verwöhnen und nutzt die Zeit, um euch komplett zu entspannen. Der perfekte Travelbuddy? Fragt doch mal eure Mama, ob sie Lust hat, euch zu begleiten, denn die kennt euch wahrscheinlich am besten. Und ein bisschen Entspannung würde auch ihr bestimmt nicht schaden.

Reisen bei Liebeskummer

3. Der Roadtrip

Nichts vertreibt düstere Gedanken so schnell wie ein Roadtrip! Und dafür muss es nicht unbedingt die Route 66 sein. Auch hier in Deutschland gibt es tolle Strecken für einen Kurzurlaub mit dem Auto. Such die am besten gleich mehrere Freunde zusammen und fahrt zum Beispiel die Deutsche Weinstraße oder die Deutsche Vulkanstraße entlang!

4. Backpacking

Nichts ist befreiender, als nur mit dem Wichtigsten im Gepäck ein neues Land zu erkunden. Dein Backpacking-Abenteuer startest du am besten ohne Begleitung. Unterwegs triffst du bestimmt neue Bekanntschaften und hast so auch zwischendurch Zeit, dich mal nur auf dich selbst zu konzentrieren. Thailand ist in dieser Kategorie natürlich der Klassiker, aber auch Neuseeland, Kambodscha oder Nicaragua bieten alles, was du für eine unvergessliche Reise brauchst.

Reisen bei Liebeskummer

5. Der Partyurlaub

Wenn nichts anderes mehr funktioniert, hilft euch ein Partyurlaub garantiert, euren Ex zu vergessen. Die besten Reiseziele dafür sind immer noch Mallorca oder noch besser Ibiza für das optimale Sommerfeeling. Für eine etwas ausgefallenere Party-Location bietet sich auch Riga an. Denn Lettlands Hauptstadt gilt mit seinem aufregenden Nachtleben schon seit einigen Jahren als absoluter Geheimtipp. Beim Durch-die-Clubs-ziehen lässt du dich am besten von deinem besten Freund oder deiner besten Freundin begleiten, den die wissen genau, wann du eine Schulter zum Anlehnen brauchst und wann einen neuen Cocktail. Und wer weiß, vielleicht findet sich ja sogar die ein oder andere romantische Ablenkung.

6. Der Yoga-Retreat

Du willst die Seele baumeln lassen, aber ein Selbstfindungstrip alá „Eat, Pray, Love“ ist dir dann doch zu viel? Weniger übertrieben, aber genauso erholsam kann eine Woche Yoga-Retreat sein. Auch hier reist du am besten allein, um Stress zu vermeiden und sich richtig zu entspannen. Yoga-Retreats gibt es von Costa Rica bis Portugal mittlerweile überall. Aber für die authentischste Erfahrung solltest du am besten nach Bali oder Indien fliegen.

Reisen bei Liebeskummer

Egal, ob du beim Feiern in angesagten Nachtclubs oder beim Yoga am Strand am besten entspannst, einer dieser Reisetipps hält bestimmt etwas für dich bereit. Und selbst wenn nicht – bestimmt gibt es da in deinem Hinterkopf diesen einen Urlaub, den du schon immer einmal machen wolltest, aber immer wieder verschoben hast. Wann wäre ein besserer Zeitpunkt, diesen Traum wahr zu machen, als jetzt? Natürlich ist der Liebeskummer nach dem Urlaub nicht auf magische Weise plötzlich verschwunden. Deine Gedanken werden sicherlich auch danach oder sogar währenddessen noch hin und wieder zu deinem Expartner zurückkehren. Doch die neuen Eindrücke und positiven Erinnerungen überlagern den Liebeskummer nach und nach und helfen dir, dich daran zu erinnern, dass dein Leben auch ohne Beziehung absolut großartig sein kann.

Auf der Suche nach noch mehr Reisetipps? Weitere Inspiration findet ihr außerdem in unserem umfassenden Reiseblog