Videoberatung Newsletteranmeldung
zurück zur Übersicht

Jamaika – Luxusurlaub in der Karibik

Wir wäre es mit Urlaub unter der Karibischen Sonne? In Jamaika wartet neben endlose Traumstränden einmaliger Luxus in den Sandals Resorts auf Sie.

Unsere Hoteltipps auf Jamaika:

1. Sandals Royal Caribbean, Montego Bay

Das luxuriöse Sandals Royal Caribbean in Montego Bay ist ein Resort der Extraklasse, das karibisches Flair mit britischer Eleganz kombiniert. Paare genießen hier ein All-inclusive-Angebot auf dem höchsten Niveau. Acht Spezialitäten-Restaurants verwöhnen die Gaumen mit Köstlichkeiten aus aller Welt und fünf Bars bieten Marken- und Premiumgetränke wie renommierte Robert Mondavi Weine. Ganz im Sinne der feinen englischen Art wird täglich der traditionsreiche Nachmittagstee serviert.

Ein besonderes Highlight des Resorts ist eine vorgelagerte Privatinsel, die ausschließlich Sandals-Gästen zur Verfügung steht. Hier können sie den ganzen lieben Tag lang verträumen und den ruhigen Strand, einen Pool mit Swim-up-Bar und ein Außen-Spa nutzen. Am Abend lädt das exklusive Thai-Restaurant auf ein köstliches asiatisches Dinner unter Sternen ein. Ein Transferboot pendelt zwischen dem Resort und Sandals Island – selbstverständlich kostenfrei.

Für ein Maximum an Luxus und Komfort für die Zeit zu zweit stehen Paaren die ersten Überwasser-Villen und -Bungalows der Karibik zur Verfügung. Die Unterkünfte sind ein Traum für alle, die das Meer lieben: Dank zahlreicher großer Glastüren bietet sich fast von überall ein Blick auf das Meer. Ein Glasbodenelement im Wohnbereich gibt sogar den Blick nach unten frei. Tagsüber laden zahlreiche Lieblingsplätze zum Relaxen am und im Wasser ein, sei es auf der großzügigen Terrasse oder in der Hängematte für Zwei, die über dem Wasser angebracht ist. Ein weiteres Sonnendeck führt über eine Treppe direkt ins Meer. Hinzu kümmert sich ein persönlicher Butler um jeden Wunsch.

Wie in allen Sandals Resorts sind auch im Royal Caribbean sämtliche Wasser- und Landsportarten, darunter auch Tauchen, bereits im umfangreichen Luxus-all-inclusive-Angebot enthalten. Insgesamt sieben Swimming Pools und fünf Whirlpools laden zum Entspannen ein und verteilen sich auf die tropischen Gärten der Anlage.

Gäste des Resorts profitieren zudem gleich dreifach von ihrem Urlaub mit dem Angebot „Einmal bezahlen, dreifach genießen“. Sie nutzen dabei ganz nach Lust und Laune die beiden anderen Sandals Resorts in Montego Bay: das Sandals Montego Bay und Sandals Carlyle. Damit stehen Ihnen gleich 20 Restaurants und 12 Bars zur Verfügung. Ein kostenfreier Shuttlebus fährt dabei regelmäßig zwischen den nahe gelegenen Resorts.

Negril Sandals Resort in Jamaika

2. Sandals Royal Plantation, Ocho Rios

Das einzige All-Butler-Resort der Sandals Hotelgruppe finden Gäste im beliebten Ocho Rios an der Nordwestküste Jamaikas. Das Boutique-Hotel hat eine wunderschöne Lage auf einer Klippe oberhalb von zwei geschützten, privaten Hotelstränden. Alle 74 Suiten haben einen Meerblick und garantieren einen unübertrefflichen Service. Ein persönlicher Butler, ausgebildet von der „Guild of Professional English Butlers“ kümmert sich rund um die Uhr um jeden Gastwunsch für eine unvergessliche Urlaubserfahrung.

Paare erwartet im Sandals Royal Plantation ein All-inclusive-Angebot auf dem allerhöchsten Niveau. Den Gästen stehen fünf erstklassige Gourmet-Restaurants mit vielfältigen kulinarischen Erlebnissen zur Auswahl. Jedes Restaurant hat eine spezielle gastronomische Ausrichtung mit eigener Speisekarte und einem entsprechend abgestimmten Weinmenü. International ausgebildete Köche bereiten die à-la-carte Gerichte frisch und aus lokalen Zutaten zu und der Sommelier des Hauses wählt die passenden Weine aus. Besonders exklusiv: Im Sandals Royal Plantation befindet sich die elegante „C“-Bar, Jamaikas einzige Champagner & Kaviar-Bar, wo zu einem Gläschen Veuve Clicquot feinster Beluga-Kaviar serviert wird.

Mit dem Programm „Einmal bezahlen, zweimal genießen“ profitieren Gäste zudem von dem Angebot des Schwesterhotels Sandals Ochi Beach Resort. Sie haben dort uneingeschränkten Zugang zu allen Restaurants, Bars sowie Land- und Wassersportarten. Auch der hippe Ochi Beach Club steht für einen entspannten Tag mit allen Annehmlichkeiten zur Verfügung. Auch Golfbegeisterte kommen im Sandals Royal Plantation auf ihre Kosten – im nahe gelegenen Sandals Golf & Country Club sind die Greenfees inklusive. Auch der Transfer zum Golfplatz ist bereits inbegriffen.

Negril Sandals Resort in Jamaika

3. Sandals South Coast, Jamaika

Einsame Strände, üppige Bergland­schaften, ungezähmte Flussläufe, historische Plantagen und georgiani­sche Architektur – die Südküste Jamaikas hat sich ihre Ursprünglichkeit bewahrt. Idealer Ausgangspunkt, um den eher unbekannten Süden Jamaikas zu erkunden, ohne auf den Komfort eines Luxusresorts zu verzichten, ist das Sandals South Coast. Häufig auch als „Juwel der Südküste“ bezeichnet, liegt das luxuriös-elegante Resort nur für Paare im Herzen eines mehr als 200 Hektar großen Naturreservats.

In dem erst kürzlich umbenannten Resort (ehemals Sandals Whitehouse) vereinen sich die exotische Schönheit der Karibik mit der feinen europäischen Eleganz. Majestätische Berge und Palmengärten, weißer Sandstrand und türkisblaues Meer umgeben das exklusive Resort. Die Architektur spiegelt die verspielten und romantischen Elemente der niederländischen, französischen und italienischen Bau­stile wider. In diesem Ambiente mit tropisch be­wachsenen Gärten befinden sich das Italian, French und Dutch Village. Jedes der 360 Zimmer bietet einen Ausblick auf den 3,5 Kilo­meter langen Strand. Alle Zimmer und Suiten des Italian Village wurden zudem kürzlich komplett rundum erneuert. Ein weiteres Highlight der 50 Hektar großen Anlage ist der größte Süßwasser-Pool der Insel.

Wie bei Sandals üblich bietet das South Coast sämtliche Leistungen inklusive an: Kulinarische Genüsse in neun Restau­rants mit Gourmetküche, Premiumget­ränke wie exklusiv abgefüllte Hausweine von Robert Mondavi, Drinks in den sieben Bars der Ferienanlage sowie Trinkgelder, Transfers und Steuern. Selbst das umfangreiche Unter­haltungs- und Sportprogramm zu Wasser und an Land, das von Tauchen bis Tennis reicht, verursacht keine Extrakosten.

Die Südküste bietet ihren Besuchern dabei jede Menge Möglichkeiten, den Urlaub abwechslungsreich zu gestalten. Im malerischen Fischerdorf White­house etwa gibt es auf dem großen Fischmarkt die Vielfalt der Unterwasser­welt zu bestaunen und zu kaufen. Rumliebhaber besuchen das Appleton Estate: Das historische Anwesen beherbergt eine funktionierende Destillerie, die einen hervorragenden, international bekannten Rum produziert. Das über 600 Meter hoch gelegene und in Hügel gebettete Mandeville lockt mit einer langen britischen Tradition und noblen Residenzen.

In Black River säumen malerische Holzhäuser im Stil der georgianischen Architektur die High Street. Wer die Naturschönheiten der Küstenregion er­kunden möchte, ist hier ebenfalls richtig bei einer Bootsfahrt entlang des gleichnamigen Flusses. Dieses einzigartige Ökosystem beherbergt neben Mangroven und einer Vielzahl exotischer Vögel sogar Krokodile. Noch aben­teuerlicher wird es an den Kaskaden der YS Falls: Hier können Wagemutige an einem Seil von ganz oben über die sieben Kaskaden des Wasserfalls nach unten sausen. Unvergessliche Ausblicke auf die zerklüftete Küste und die Berglandschaften der Südküste erwarten alle, die sich die Mühe machen, die Bergwelt auf Wanderungen zu erleben.

4.  Sandals Ochi Beach Resort, Ocho Rios

Das Sandals Ochi Beach Resort bietet eine abwechslungsreiche Urlaubserfahrung der Extraklasse auf Jamaika. Das Luxus-Resort für Paare kombiniert einen entspannten Strandurlaub mit kulinarischen Höchstgenüssen in 16 Gourmet-Restaurants und vielfältigen Aktivitäten nach Lust und Laune – ob Wasserski, Klettern, Tauchen oder Golfen auf dem Sandals-eigenen Golfplatz.

Sandals Ochi liegt an der jamaikanischen Nordküste, umgeben von Bergen und feinsandigen Stränden. Wenn Sie zwei Urlaube in einem verbringen möchten, sind Sie hier genau richtig. Das All-inclusive-Resort bietet auf einer 40 Hektar großen tropischen Gartenanlage alle Annehmlichkeiten, die man sich nur wünschen kann.

Für ruhige Momente sind die schönen Hillside-Villen und Great-House-Suiten bestens geeignet. Die Villa-Pools und luxuriösen Suiten befinden sich inmitten der beeindruckenden St. Ann-Mountains und bieten einen idyllischen Rückzugsort. Gäste genießen hier einen besonderen Luxus: Der Service eines persönlichen Butlers ist bei einem Aufenthalt in den Villen inklusive. Wer es lebhafter mag, erfreut sich an kühlen Drinks und karibischen Rhythmen im schicken Sandals Ochi Beach Club. Weiße Beach Cabanas im balinesischen Stil und romantische Feuerstellen sorgen für stilvolle Entspannung. Abends verwandelt sich der Club mit Ausblick auf den 800 Meter langen Sandstrand in eine angesagte Außen-Lounge.

Das Resort überzeugt zudem durch eine außergewöhnlich große kulinarische Vielfalt. In insgesamt 16 Restaurants, von denen sich sieben direkt am Meer befinden, reicht die Auswahl von einem À-la-carte-Angebot an karibischen, italienischen und asiatischen Spezialitäten über ein Beach Bistro bis zur Pizzeria. Zudem ergänzen neue gastronomische Konzepte wie eine Tapas-Bar und ein Restaurant mit Spezialitäten aus dem Süden der USA die vielfältige Auswahl.

Auch für Golf-Lieb­haber ist Langeweile im Sandals Ochi ausgeschlossen: Die Greenfee im nahe gelege­nen Sandals Golf & Country Club sowie der Transfer sind bereits inklusive. Der 213 Meter über dem Meer angelegte 18-Loch-Platz mit Par-71-Kurs bietet mit seinem hügeligen Terrain, der üppigen, exotischen Vegetation und seinen engen Fairways zahlreiche He­rausforderungen auch für erfahrene Golfer. Dank der kühlen Brise lädt er zu jeder Tageszeit zu einer Partie ein.

Negril Sandals Resort in Jamaika

5. Sandals Negril

Das entspannte Negril an der Westküste Jamaikas ist die „Capital of Casual“: Ein elf Kilometer langer feiner Sandstrand lädt zum Relaxen und Verweilen ein. Wer ausgedehnte Strandspaziergänge mag und das echte jamaikanische Inselleben kennenlernen möchte, ist in hier bestens aufgehoben.

Für einen idealen Urlaub zu zweit eignet sich das Sandals Negril Beach Resort & Spa besonders gut. Die karibische Architektur des Resorts fügt sich harmonisch in das Landschaftsbild ein. Hier gelten keine Terminkalender und Zeitpläne – zurücklehnen und die Seele baumeln lassen steht auf dem Programm. Neben seiner tollen Lage am „Sieben-Meilen-Strand“ bietet das Resort für Paare ein All-inclusive-Angebot auf Weltklasse-Niveau. Sieben Restaurants und fünf Full-Service-Bars verwöhnen die Gaumen mit Köstlichkeiten aus aller Welt, so dass für jeden Geschmack das Richtige dabei ist. Die Lage des Sandals Negril an der Westküste der Insel ermöglicht es, beim Abendessen oder bei einem karibischen Cocktail den wunderschönen Sonnenuntergang zu genießen.

Erst vor kurzem wurden mehrere Zimmer des Resorts renoviert und präsentieren sich im neuen Glanz. Modernisierte Badezimmer und neue Möbel, darunter Kingsize-Betten aus edlem Mahagoni und komfortable Sitzecken sowie brandneue Balkone perfektionieren den karibischen Traumurlaub. Wer sich besonderen Luxus gönnen möchte, bucht eine exklusive Swim-up-River-Suite mit Butler-Service und privatem Zugang zum Lagunenpool. Der persönliche Butler kümmert sich dabei um jeden Wunsch und sorgt dafür, dass der Urlaub unvergesslich wird.

Beste Beratung für Ihren Urlaub in der Karibik

Lassen Sie sich von unserer Reiseberaterin Birgit Moritz beraten und holen Sie sich weitere Inspiration für Ihren Karibikurlaub. Oder stöbern Sie durch unsere Themenreise-Kategorie und finden Sie noch mehr Luxushotels.

Negril Sandals Resort in Jamaika

Birgit Moritz

Kaiser-Franz-Ring 2
2500 Baden
Österreich

+43 2252 44242-313

Reisebüro Operngasse
Operngasse 20b
1040 Wien
+43 1 58 804 222
holiday@mondial.at

Reisebüro Alserbachstrasse
Alserbachstrasse 7
1090 Wien
+43 1 31 719 30
touristik@mondial.at

Reisebüro Baden
Kaiser-Franz-Ring 2
2500 Baden
+43 2252 44 242
urlaub@mondial.at