Reisebüro Operngasse
Operngasse 20b
1040 Wien
+43 1 58 804 222
holiday@mondial.at

Reisebüro Alserbachstrasse
Alserbachstrasse 7
1090 Wien
+43 1 31 719 30
touristik@mondial.at

Reisebüro Baden
Kaiser-Franz-Ring 2
2500 Baden
+43 2252 44 242 312
urlaub@mondial.at

zurück zur Übersicht

Bhutan: Six Senses GANGTEY

Reist man von Punakha aus in Richtung Osten, führt der Weg durch die Ortschaft Wangdue Phodrang und steigt dann über schwindelerregende Schluchten bis das wenig besuchte Phobjikha-Tal erreicht ist, in dem die idyllische Siedlung Gangtey liegt.

Das Gletschertal befindet sich auf 3.000 Metern Höhe an den Westhängen der Black Mountains, es ist ein Naturschutzgebiet und beheimatet im Winter die bedrohten Schwarzhalskraniche. Das urtümliche Dorf ist Standort des im 16. Jahrhundert errichteten Gangtey Goemba-Klosters, in dem die Mönche lehren, leben und meditieren. Dort ist auch der reinkarnierte Pema Lingpa zuhause, der im 15. Jahrhundert historische buddhistische Lehren und Schätze wiederentdeckte.

Sie reisen südwärts durch das offene Tal und traditionelle Bauernhöfe, bevor sie bei der Lodge ankommen, die in ihrer günstiger Position am westlichen Hang einen Panoramablick auf die Schönheit des Tals bietet.

Die Schwarzhalskraniche zu beobachten ist eine faszinierende Gelegenheit, die sich in dieser Region bietet. Zu Fuß erreichen Sie das  Besucherzentrum des Kranichschutzgebiets der königlichen Naturschutzgesellschaft in kurzer Zeit. Von diesem einzigartigen Naturschauspiel inspiriert hat auch die Lodge ein spezielles Design und wird auch „Traditional Birdwatching Bridge“ genannt.

Einige Eckdaten der Lodge:

  • 8 Suites mit einer Wohnfläche von 64 m² und einem Außenbereich von 11 m²
  • 1 Villa mit zwei Schlafzimmern und einer Wohnfläche von 210 m² und einem Außenbereich von 19 m²
  • Ankunftsterrasse für 10 Gäste
  • Bibliothek für vier Gäste
  • Film- und Spieleraum für sechs Gäste
  • Aufenthaltsraum und Lounge für 16 Gäste
  • Ganztägig geöffnetes Restaurant für 20 Gäste
  • Entspannungsbereich mit Feuerstelle
  • Six Senses Spa und Wellness Center mit zwei Behandlungsräumen, zwei Swedana-Bereichen, Umkleideräumen für Frauen und Männer
  • Parkplätze
  • Höhe: 2.950 Meter
  • Anlagenfläche: 2 Hektar
  • GPS: 27°27’45.2”N 90°10’08.1”

Den Aufenthalt im Phobjikha-Tal beginnt man am besten mit einem Streifzug durch Gangtey, wo sich das unkomplizierte Leben in dieser abgelegenen Bergsiedlung darbietet und die uralten Altare und Schutzwälle des beeindruckenden Goemba besichtigt werden können.

Jenseits von Gangtey bietet die schier grenzenlose Talsohle zahlreiche Wander- und Mountainbike-Pfade, die sich durch kleine Zwergbambuswälder und über Bäche voller Forellen winden. Wahrend des Winters können die majestätischen Schwarzhalskraniche von der Lodge, dem nahen Kranichzentrum oder einem Beobachtungsversteck nahe der Nistplätze aus beobachtet werden.

Beste Beratung für Ihre Bhutan Reise:

Mit viel Liebe und Hingabe berät Sie unsere Reise-Expertin Sonja Christian in unsrem Mondial Reisebüro in 1040 Wien.

Erfahren Sie auch mehr über die anderen Six Senses Lodges in Bhutan.

Sonja Christian

Operngasse 20b
1040 Wien
Österreich

+43 1 58804 107