Videoberatung Newsletteranmeldung
zurück zur Übersicht

Karibik Urlaub auf Grenada

Grenada – Die Gewürzinsel der Karibik! Neben Bilderbuchstränden, endlosen Palmenwäldern und einer unberührten Natur ist die Insel vor allem für ihre aromatische Gewürzvielfalt bekannt. Hier finden Sie Tipps und Hotelempfehlungen.

 

Der Karibikstaat Grenada mit gleichnamiger Insel liegt am südlichen Ende der kleinen Antillen. Beliebt ist die Insel vulkanischen Ursprungs vor allem wegen ihrer traumhaften Strände und unberührten Naturlandschaften sowie der Ruhe fernab des Massentourismus.

Die Strände auf Grenada

Alle Strände auf Grenada sind für jeden frei zugänglich, wobei einer der schönsten und berühmtesten Strände der circa drei Kilometer lange, feinsandige Grand Anse Beach ist. Er ist nicht nur bei Urlaubern, sondern auch bei Einheimischen sehr beliebt, da das Meer hier einen ruhigen Wellengang hat und der Strand zum Flanieren, Bummeln und Genießen einlädt.
Insgesamt findet man auf der Insel 45 Strände mit weißem und 9 Strände mit schwarzem Sand, welche allesamt einzigartig sind.

Grenada ist aber nicht nur ein Paradies für Badegäste und Strandurlauber, sondern auch Taucher, Schnorchler, Surfer, Segler und Wanderbegeisterte kommen hier auf ihre Kosten.

TIPP: Ein Muss für Schnorchler und Taucher ist der angelegte Unterwasser-Skulpturenpark in der Moilinere Bay.

Wandern auf Grenada

Wanderer können auf zahlreichen Ausflügen die unberührte Natur der Insel entdecken. Auf keinen Fall sollte man sich den Weg zu den Seven-Sisters-Wasserfällen (St. Margaret, Grand Etang National Parc) entgehen lassen. Dieser führt an weitläufigen Muskatnuss-, Ananas-, Brotfrucht-, Papaya-, Bananen- und Guaven-Plantagen vorbei, ehe es dann weiter durch den Regenwald geht. Am Ziel angekommen, lädt ein kristallklarer Naturpool zu einem erfrischenden Bad ein.

Gewürzvielfalt auf Grenada

Ebenso bekannt ist die Insel Grenada aufgrund ihrer aromatischen Gewürzvielfalt – Neben Nelken, Ingwer, Vanille, Zimt, Gelbwurz und Pfeffer ist die Muskatnuss das wichtigste Produkt. Sie ist überall auf der kleinen Insel zu finden. Nach Indonesien ist Grenada der zweitgrößte Exporteur dieses Gewürzes.

Um mehr über diese must-have Gewürznuss zu erfahren, lohnt sich ein Besuch des Dougaldston Estate in Gouyave, eine traditionelle Muskatnuss-Fabrik, in der man interessante Informationen und Geschichten über die Verarbeitung der aromatischen Samen der Muskatnuss und anderer Gewürze erfährt. Auch Victoria, der nächste Ort an der Küstenstraße, hat einen muskatnussverarbeitenden Betrieb.

TIPP für Rumliebhaber: Nick´s Barrel House wurde vom Sohn eines Plantagenbesitzers eröffnet. Die Bar gehört zum Label Clarke´s Court Rum. Den Rum gibt es hier von weiß bis goldbraun mit feinem Muskatnussaroma.

Die Hauptstadt der Insel

Unbedingt einen Besuch wert ist auch die Hauptstadt der Insel. St. George ist eine der schönsten Hafenstädte der Karibik und begeistert mit ihren bunten Häusern, einem quirligen Marktplatz und dem Fort George aus dem 18. Jahrhundert. Beinahe alle Häuser der Stadt werden hier aus Lava oder Ziegeln gebaut, da durch die zerstörerischen Feuer in der Vergangenheit Holz als Baumaterial verboten ist.

Event-Tipps auf Grenada

Die Gastfreundlichkeit und Herzlichkeit der Inselbewohner macht Grenada einzigartig und deren fröhliche Art lässt jeden Urlauber hier willkommen und wie zu Hause fühlen. Besonders beliebt bei Einheimischen als auch bei Touristen sind die vielen Musikevents und Festivals auf der Insel. Vor allem der Karneval wird hier gleich zweimal im Jahr gefeiert: Am Rosenmontag und am zweiten Augustwochenende zum Spicemas-Festival. Weitere Festivaltipps sind das Grenada Chocolate-Festival und das Flavours of Grenada Festival.

Beste Reisezeit und Wetter auf Grenada

Das tropische Wetter auf der Insel Grenada ist ganzjährig geeignet für einen Urlaub. Temperaturen von 24-30 Grad sind das ganze Jahr über garantiert, wobei die höchsten Temperaturen in den Monaten Juni bis August zu erwarten sind. Die Trockenzeit und somit Hauptsaison auf der Karibikinsel ist jedoch von November bis Mai, während es zwischen Juni und Dezember häufig zu Niederschlägen kommt.

Unser Hoteltipp für Grenada

Coyaba Beach ****/Grand Anse Bay

Das Hotel befindet sich an der Südwestküste der Insel und liegt an einem wunderschönen Naturstrand. Die Hauptstadt St. George ist rund acht Kilometer entfernt.

Beste Beratung für Ihren Urlaub auf Grenada

Lassen Sie sich von unserer Reiseexpertin Claudia für Ihren Traumurlaub auf Grenada beraten und holen Sie sich inspirierende Tipps. Sie wollen noch mehr über die Karibik erfahren? Dann stöbern Sie dazu durch unseren Blog.

Grenada

Claudia Schwab

Kaiser-Franz-Ring 2
2500 Baden
Österreich

+43 2252 44242 313